Mannschaftsfoto Saison 2018/19  Landesliga 
                        Es geht nun weiter in die Kreisligen !
                        
Los geht es nächstes Wochenende daheim gegen Langensteinbach
.  
                    "Halt dei Lapp", wir steige net ab !  
 
 
 
Stehend von links: Markus Zörrer(Trainer), Sebri Ghannay, Cedric Maas, Osman Köktas,
Michael Gärtner, Dario Pavkovic, Clement Glässer, Furkan Genk, Burak Gülmez,
Peter Schaible (Betreuer)
Sitzend von links: Florian Huck, Özan Can, Bedirhan Celik, Sandro Dörner, Christian Pavkovic,
Juan Gomez, Fabian Huck
Auf dem Bild fehlen: Dragan Paljic, Kutay Demirci, Fabian Schäfer, (TW-Trainer)  
   
 
   
   Dr. Jan Dirk Rausch
ein Ur-Ur-ASV'ler seit dem 8. Lebensjahr war dieser Junge irgend wie schon 
beim ASV Jugend-Trainer (J+M), es folgte Tanzmariechen und
natürlich beim ASV-Fasching immer dabei, in der Bütt oder
bei  der Aufführung. Und wenn es irgendwo knapp war beim Fußball,
bei der Jugend oder Alte Herren da ging's noch , weiter hat's nicht gereicht.
Sein Steckenpferd ist das Texten, über alles, aber nicht immer
glücklich nützlich. Auch hat er nach der Gründung unserer Mädels-Kicker
sein Auge immer auf dieser Truppe geworfen. Als Trainer oder Betreuer.
Unsere Vorstandsgremien lagen ihm immer schon im Herzen bis er dann als Schriftführer aufgerufen wurde.
In der Übergangsphase(18/19) - ASV ohne Vorstand - übernahm er die
sportlichen Geschicke und strebt natürlich nun auch wieder
sportliche Erfolge an, so ist er eben der gute Jan-Dirk.

Wir sprechen uns bestimmt in der nächsten Saison oder früher !.

 
 
 

 

 

 


Mehr Charakter will der runderneuerte Absteiger auf allen Ebenen zeigen

Hinter dem ASV Durlach liegt eine Saison zum Vergessen.
Spieler-Boykotts, drei Trainer, teilweise nur zehn Akteuren bei Punktspielen
auf dem Platz: im Verein rumorte es gewaltig, der Abstieg in die Landesliga war
die logische Folge. Mit einer neuen Satzung, die Anfang Juni ds.J. beschlossen
wurde wird die Vereinsstruktur komplett umgebaut. Mit einem gleichberechtigten
Kollektivvorstand soll in der Führung Ruhe und Kontinuität einkehren.

 

 
P O K A L S P I E L E  2018/19  
  Günter Pfalzgraf   ASV-Ehrenmitglied  1928 - 24.August 2018

       Ehrung 2016 / 1.ASV Vorsitzender Robert Venzke

 
 

 

 

 

 

 

 



 
 
     
    ASV-Vereinskrisen gestern und heute
Dass, was wir zur Zeit im ASV-Vereinsleben aushalten,
haben die Älteren der Jahre 1958 bis 1968 schon längst hinter sich.

Die Heutigen aus dieser Zeit die nicht im ASV oder die Anderweitigen die Krise
seit 2010 mitbekommen, verstehen die Welt nicht. 

Grundsätzlich möchte ich sagen, die gleichen Fehler werden gemacht wie gestern und heute. Nur die neue Welt besteht aus mehr Schmalspur-Menschen jeder weis es
besser, Quatscht mehr darüber, könnte sich aber irgendwie einbinden.
ASV kickt in Zukunft nur bis zum Stadtrand

Die Abschlusstabelle 1984/85: diese Bezirksliga war bisher unser tiefster Stand und
wir finden uns in der Fußball-Klassentabelle auf Rang 5.
Ab nächster Saison sind wir auf Rang 8 in der Kreisliga zu finden.
So viel zur Stadtrand. Genieße unsere nächsten Gegner !

 

 
  Der Landesliga-Kader des ASV Durlach in der Saison 18/19:
 
Tor:
 
Fabian Bäuerle, Tomislav Peterfai (23, FC Espanol).
 Abwehr:
 Cedric Maas (20), Christian Pavkovic (27, FC Kirrlach), Dario Pavkovic (24), Ahmed Memic (22),
 Kutay Demirci (19, Spvgg. Aue)
 Mittelfeld:
 Dragan Paljic (35), Cemil Aslan (20), Özen Can (26, VfB Knielingen), Burak Gülmez,
 Juan Gomez (24, ASV Eppelheim),
 Florian Huck (22, TSV Michelfeld), Fabian Huck (20, Mittelfeld, SV Waldhof II)
 Angriff: 
 Osman Köktas (27, Langensteinbach), Sabri Ghannay (20, FV Kirchfeld) 
 
 
     
 
 

Zur neuen Saison - Sirus Motekallemi wird KSC U16-Trainer!

Ich gratuliere Dir mein Freund Sirus zu Deiner Verlobung !.

 
Trainingsbeginn Montag 28. Januar 2019  
Abgänge Bedirhan Celik (SG Daxlanden), Sandro Dörner (FC Wiesloch), Michael Gärtner (?), Juan Gomez (Rülzheim),
Florian und Fabian Huck (?) 
 
Zugänge(11) Kenzo Schaible (VSV Büchig), Simon Schimassek (FC Neureut), Andreas Weßbecher (Betreuer),
Marvin Maibrunn (Heidelsheim),
Leonardi Traetta, Mario Kozul (VfB Knielingen), Luca Bäumer (VfB Knielingen)
 
 
ASV-Jugendgewächs

seit 2000/01 1.Mannschaft

2 X ASV-Spieler
des Jahres
 
Dominique Zino (pausiert noch)  
Testspiele
 
Mi. 06.02.2019, 19.00 Uhr: Spfr. Forchheim - ASV                   Abbruch
 
 
So. 10.02.2018, 16.30 Uhr: 1.FCR Pforzheim - ASV Durlach         Absetzung
 
 
Sa. 16.02.2019,17.30  Uhr: RV RW Elchesheim (LL)- ASV(LL 2:5 (0:2)

ASV-Tore: Gülmez, Köktas, Ghanny, Schnepf, Maibrunn
ASV-Elf: Bäuerle,Gülmez,Maibrunn,Ghanny,Köktas,Paljic,Can,Traetta,Schimassek,Demirci,Schaible
ASV-Trainer: Markus Zörrer (2.Jahr beim ASV)

 
So. 24.02.2019, 12.00 Uhr:  FT Kirchheim (LL) - ASV                 1:2 (0:2) 
ASV Tore: Furkan Genc,Sabri Ghannay
ASV-Elf: Bäuerle,Menic,Gülmez,Ghannay,Löktas,Paljic,Genc,Glässer,Demirci,Schaible

viel Schmunzeln wegen Triko(Bordell) ... ob einer dort hin ging.Kostenlos
 
Mi. 27.02.2019,  19.00 Uhr   FC West KA (KL) - ASV                   1:3 (0:2)
ASV-Tore: Demirci, Köktas, Gülmez
FC-Trainer Stefan Wammetsberger hat bestimmt keine gute Erinnerung an den ASV.
 
Sa. 02.03.2019, 15.00 Uhr:  SV Kuppenheim (VL) - ASV           4:0 
ASV-Elf: Bäuerle,Gülmez,Maibrunn,Ghanny,Kozul,Köktas,Paljic,Can,Traetta,Demirci,Schaible
 
AH-Hallen-Budenzauber  
Christkönig-Budenzauber bei der ASV-Jugend  

 

 

 

 

 

 

(30.4.2019) Der ASV Durlach hat den ehemaligen Mutschelbacher und Heidelsheimer Aufstiegstrainer
Hrvoje-Georg Erceg als Trainer für die Saison 2019/20 verpflichtet. Der 39-jährige A-Lizenzinhaber,
der als Trainer mit dem ATSV Mutschelbach zweimal aufgestiegen ist und zuletzt den
FC Heidelsheim 2018
in die Verbandsliga führte, soll beim ASV wieder für sportliche Erfolge sorgen.
„Wir konnten einen Trainer verpflichten,
der durch seine kontinuierliche Arbeit bei seinen bisherigen Vereinen bewiesen hat,
dass er etwas aufbauen kann.
Deshalb passt er in das Konzept der neuen Vereinsführung“, teilt der ASV-Vorstand mit.
Hrvoje-Georg Erceg,
der nicht weit weg vom Turmbergstadion wohnt, hat die Mannschaft bereits kennengelernt,
von der ein Teil
des Kaders gehalten werden soll, und Einzelgespräche geführt.
Zusagen von Neuzugängen liegen bereits vor und
werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben. Auch der spielende Co-Trainer Dragan Paljic
soll dem ASV erhalten bleiben.

Außerdem wird der ASV die sportliche Leitung zur neuen Saison mit Personen besetzen,
„die stets im Sinne des Vereins den sportlichen Erfolg im Blick haben“, teilt der ASV-Vorstand mit und
zieht damit auch personell einen Schlussstrich unter die wenig ruhmreiche Bilanz
der beiden vergangenen Spielzeiten.
Quelle: ASV

 

2018 Dezember:
Einvernehmliche Trennung im Kraichgaustadion!

FCH und Trainer Erceg gehen getrennte Wege
Der FC Heidelsheim wird in die zweite Saisonhälfte mit neuem Trainer starten...

Nach dem Achtungserfolg gegen den FV Heddesheim hat der FC Heidelsheim die Trennung von Coach Erceg bekannt gegeben. Vorständin Scherer teilte mit, dass dies einvernehmlich passierte. Erceg hatte den FCH überraschend zurück in die Verbandsliga geführt, dort steht man nun aber fast schon mit dem Rücken zur Wand.

Wer neuer Trainer im Kraichgaustadion wird ist bis dato nicht bekannt. Der Name Marcel Martin machte nun schon öfters die Runde.

 

 
 
 
        
 
 
       
         ASV-Portal 2019

                 
                    01.01.2005 10.00 Uhr

      © Copyright 1945-2018 - ASV Durlach 1902 e.V.     RM
 

 Stand      zurück Start
 2018/19  2019/20   2017/18     ASV-Chronik-Vorwort