2021/22  Kreisliga  Spieltag  11   Forchheim - ASV        

                                                     Nachholspiel: Mittwoch 10.11.2021, 19.00 Uhr  0:2

           
     Es fehlen:
Ihab Awad, Orhan Durman, Nikolaus Wußler, Roland Salonik, Saidou Sow, Madalin Goldis

 
Hintere von links: Özen Clan, Prinston Tsafack, Fabian Eppler, Mario Pavkovic, Miguel Angel Saez Mota,
 Musa Jabbi, Alexandru-Georgian Dudulescu, Alexander Keier
 
Mittlere von links: Jonathan Stuppe,
 Joline Pyttel (Physiotherapeutin), Olaf Melcher (Betreuer),Marc Maile (Sportlicher Leiter),
 Teo Cretu (TW-Trainer), Domenico Rizzo (Trainer), Dominico Bonaffini (Co-Trainer), Christian Muraschow
  Vordere von links: David Jablonski, Valentin Deckers, Ibrahim Ünsal.Thomas Maraschow (TW), Tadeusz Romaszko
 
                                                                  Unsere Männer und Frauen
Spielmodus Saison 2021/22:

Die Kreisligasaison 2021/22 wird nach dem „alternativen Spielmodell“ gespielt. Dies bedeutet, dass die 19 Mannschaften zunächst eine Vorrunde „jeder gegen jeden“ spielen. Danach wird die Staffel in eine Meisterrunde
(neun Mannschaften) und eine Abstiegsrunde (zehn Mannschaften) geteilt, so dass zu den 18 Vorrundenspielen noch acht bzw. neun weitere Begegnungen dazukommen.
Der Erste der Meisterrunde steigt auf, der Zwe
ite bestreitet die Aufstiegsrelegation.

 
                           Link   ab 1945 alle Ergebnisse
  Zu den Heimspielen des ASV erscheint unser Stadionmagazin "Halbzeit" mit aktuellen Berichten aus den ASV-Abteilungen und den Inseraten unserer Anzeigenkunden.
Stadionzeitung "Halbzeit" vom  25.10.2021 als PDF-Datei
 
                               Link  Spielplan Kreisliga 2021/22          
  
                               Link  Vorschau Hallenturniere 2022      
     
3 Tage 
 
Warnstufe tritt in Kraft! Bei Sport im Freien gilt ab morgen sowohl für Spieler*innen als auch für Zuschauer*innen die 3G-Regelung (mit Schnelltest). In Innenräumen greift die 3G-Plus-Regelung (PCR-Test für Nicht-Immunisierte). Kinder und Schüler*innen sind weiterhin von
den Beschränkungen ausgenommen. Die Gastvereine können gegenüber den Heimvereinen per Formular bestätigen, dass alle ihre Spieler*innen die jeweiligen Vorgaben erfüllen.
ℹ️ Im zweiten Slide gibt's die Grafik nochmal in groß. Ausführliche Informationen zu den Änderungen findet ihr wie immer auf www.badfv.de/coronavirus⚠️

                                                                                          
 

  Am 28. November beginnt die Winterpause mit null Spielen im Zeitraum von mindestens zwei Monaten.

FV Spfr. Forchheim    (Nachholspiel)

            ASV-Torjäger Mario Pavkovic (10)
 

Mi, 10.11.21 | 19:00 Kreisliga ME | 320010032
 
FV Spfr. Forchheim
:
ASV Durlach
: Zum Spiel
So, 14.11.21 | 14:30 Kreisliga ME | 320010130
 
ASV Durlach
:
FV Linkenheim
: Zum Spiel

 Bleibt der ASV weiter ungeschlagen?  

                         

Bfv-Kreisliga Karlsruhe: FV Spfr. Forchheim – ASV Durlach (Mittwoch, 19:00 Uhr)

Die Durlacher wollen die Erfolgsserie von sieben Siegen bei den Sportfreunde ausbauen. Letzte Woche siegten die Sportfreunde
gegen
FC Viktoria Jöhlingen mit 1:0. Somit belegt der FV Spfr. Forchheim mit 16 Punkten den neunten Tabellenplatz.
Zuletzt kam der ASV Durlach zu einem 4:0-Erfolg über
FV Leopoldshafen.

Der FV Spfr. Forchheim verbuchte vier Siege, vier Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite. Lediglich einen einzigen
Dreier verbuchte die Heimmannschaft in den vergangenen fünf Spielen.

Mit 28 Punkten aus zehn Partien sind die Durlacher noch ungeschlagen und rangieren derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz.
An der Abwehr des Gasts ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst sechs Gegentreffer musste die Mannschaft von
Coach Domenico Rizzo bislang hinnehmen. Der ASV Durlach ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile neun Siege und
ein Unentschieden zu Buche. Mit sieben Siegen in Folge sind die Durlacher so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Vor allem die Offensivabteilung des ASV Durlach müssen die Sportfreunde in den Griff kriegen.
Im Schnitt trifft der Gegner mehr als viermal pro Spiel.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht ASV Durlach hieße.


Vorbericht Pfoschdeschuss
Momentan sucht der ASV Durlach vergeblich einen ernstzunehmenden Herausforder unter den Kreisligisten. Als nächstes stellt sich der inoffizielle Meister der letzten Saison vor, der FV aus Forchheim. Im letzten Jahr gelang ihnen hier ein 4:2 (Saison) bevor man fünf Tage später am gleichen Ort 0:2 im Pokal gegen den späteren Pokalsieger unterlag. Aktuell herrscht eine große Kluft zwischen den beiden Teams. Der Neunte aus Rheinstetten hofft auf die Teilnahme an der Aufstiegsrunde. Gerade haben die Schorb-Buben mit einem 1:0 gegen Jöhlingen eine Serie von sechs Spielen ohne Sieg beendet (0:3:3, 6:12 Tore). Angekündigt beim zweitfairsten Team hat sich der beste Sturm (41), die beste Defensive (6) im derzeit besten Team, dass mit einem Sieg am Mittwoch die Spitzenposition nach dreizehn Kicks ohne Niederlage übernehmen würde (12:1:0, 53:7 Tore) wenn denn gewonnen wird.

 
   ASV-Homepage 2019

© Copyright 1945/2019   ASV Durlach 1902 e.V.        RM  //  ASV-Chronik-Vorwort